Bieberer Straße 39, 63065 Offenbach am Main

Elternarbeit

Die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern nimmt - neben der Bildungs- und Erziehungsarbeit mit den Kindern - einen hohen Stellenwert in unserer Einrichtung ein. Für den täglichen Austausch sind Tür- und Angelgespräche sehr wichtig, da gerade bei den noch kleinen Kindern die jeweilige Tagesform sehr unterschiedlich ist. Hier können kurz die wichtigsten Dinge ausgetauscht und Termine abgesprochen werden.

 

Ziele für die Zusammenarbeit

Die Bildungs- und Erziehungsarbeit liegt grundsätzlich in der Verantwortung der Eltern. Die KitaKrippe Nimmersatt übernimmt diese Aufgaben unterstützend und ergänzend, sodass eine enge Zusammenarbeit mit Ihnen, den Eltern, unerlässlich ist. Eine wertschätzende Kommunikation ist für uns von großer Bedeutung, um mit Ihnen in einen konstruktiven, lösungsorientierten und partnerschaftlichen Dialog zu treten.

So wird ihr Kind am schnellsten Vertrauen gewinnen und eine gute Beziehung zu den Erzieher/innen herstellen können.

Formen der Zusammenarbeit

Um unsere Arbeit so transparent wie möglich zu gestalten bieten wir verschiedene Formen der Elternarbeit an:

Voranmeldung und Aufnahme

Die Eltern haben vor Beginn der Aufnahme die Möglichkeit ihr Kind Persönlich (nach Terminabsprache) oder per Internetformular bei uns anzumelden (in diesem Fall melden wir uns bei Ihnen, sobald ein Platz verfügbar ist). Gemeinsam, mit der Einrichtungsleitung, findet ein Erstgespräch statt, indem die Einrichtung vorgestellt wird und wir  das Kind/ die Familie kennenlernen. In dem Erstgespräch erhalten Sie von uns alle wichtigen Informationen, die ihr Kind und Sie für den Start in unserer Einrichtung brauchen.

Entwicklungsgespräche

Es gibt regelmäßig  Entwicklungsgespräche, um sich über den Stand der Lern- und Entwicklungsprozesse des Kindes zu informieren. Hierzu  erhalten unsere Eltern  feste Termine, die mit dem Mitarbeiterteam vereinbart werden. Unsere Erzieher/innen stehen Ihnen, bei Bedarf, auch beratend zur Seite. Gerne auch mit entsprechender Fachliteratur.

Elternabende

Wir bieten verschiedene Elternabende mit unterschiedlichen Themen an,wie z.B. Informationselternabende (auch mit geladenen Referenten), Festvorbereitung, Bastelangebote etc. . Einmal jährlich findet ein gemeinsamer Elternabend statt, indem wichtige  Informationen ausgetauscht werden und auch der Elternbeirat gewählt wird.

Elterninformationen

Ausflüge, Termine, Neuigkeiten, etc. werden allen Eltern schriftlich mitgeteilt. Diese Informationen finden Sie an dem Fach Ihres Kindes. Zusätzlich haben wir auf beiden Ebenen Elterninformationsecken (im Eingangsbereich), in der alle aktuellen und wichtigen Informationen sowie der Essensplan vorzufinden ist. Elternbildende Materialien wie Fach- und Elternzeitschriften liegen ebenfalls aus.

                                

Im Krippenbereich finden Sie für jede Gruppe eine Übersicht (Tafel), aus der Sie entnehmen können  wie Ihr Kind gegessen und geschlafen hat (falls Sie sich beim Abholen mal beeilen müssen, oder wir uns gerade in einem Tür- und Angelgespräch befinden): 



Elternbeirat

Einmal jährlich wird von der gesamten Elternschaft ein Elternbeirat gewählt, der als Bindeglied zwischen der Einrichtung und den Eltern agiert. Er steht im Austausch mit der Leitung und dem Team und ist Ansprechpartner für die Eltern. Die Aufgabe des Elternbeirates ist es, den Kontakt innerhalb der Elternschaft zu stärken, z.B. in Form von Stammtischen, gemeinsamen Aktionen, etc. sowie die Interessen der Eltern zu bündeln. Seine Aufgabe ist zudem, das Team bei bestimmten Aktionen zu unterstützen (z.B. Festvorbereitungen, Fotograf organisieren, etc.) und ihm beratend zur Seite zu stehen.  


Mehr zu uns und unserer pädagogischen Arbeit finden Sie in unserer pädagogischen Konzeption im Downloadbereich.