Smiling Faces e.V.

Bieberer Straße 39, 63065 Offenbach am Main

Sprache/ Sprachförderung

Seit dem Kitajahr 2015/16  arbeiten wir mit der sogenannten  alltagsintegrierten Sprachförderung, entsprechend des dazugehörigen Konzeptes  „Sprachreich©" des dbl.  

Alltagsintegrierte Sprachförderung bedeutet, dass die frühpädagogischen Fachkräfte sich in allen Situationen gegenüber allen Kindern sprachfördernd verhalten. Ihnen ist bewusst, dass bestimmte Verhaltensweisen (sprach)fördernd sind und andere nicht, sie setzen gezielt spezifische Grundprinzipien sprachfördernden Verhaltens ein, um die Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

"Sprachreich©" ist

  • Entwicklungsorientiert, denn es bezieht sich auf alle Stufen und Bereiche der Sprachentwicklung und ist für Kinder aller Altersgruppen geeignet.
  • Verhaltensorientiert, denn es setzt am intuitiven Verhalten in der Interaktion zwischen Erzieherin und Kind an und bezieht diese bewusst mit ein.
  • Kommunikationsorientiert, denn es vollzieht sich in der alltäglichen Interaktion zwischen Erzieherin und Kind und unterstützt den Aufbau und Einsatz vielfältiger Formen der Kommunikation (Mimik, Gestik, Stimme, Körperausdruck u.a.m.).
  • Alltagsorientiert, denn es ist im Tagesablauf durchgehend anzuwenden, d.h. in jeder Interaktions- oder Spielsituation zwischen Erzieherin und Kind.
  • Praxisorientiert, denn "Sprachreich©" braucht keine zusätzlichen Hilfsmittel, Räumlichkeiten oder zeitlich-organisatorischen Aufwand.

 

Die meisten Kinder erwerben die deutsche Sprache ohne große Mühe. Doch ein Viertel bis ein Drittel eines Jahrgangs tut sich damit schwer. 8-12 Prozent dieser Kinder leiden unter Sprachentwicklungsstörungen und brauchen eine gezielte logopädische Therapie. Die anderen 10 bis 20 Prozent sind frei von manifesten Störungen. Bei ihnen liegt das Problem vor allem darin, dass der Umfang und/oder die Qualität des Sprachangebotes nicht ausreichend ist. Sie können ihre Sprachentwicklung durchaus meistern, wenn sie in der Alltagskommunikation dabei besser unterstützt werden. Für alle diese Kinder wurde "Sprachreich©" geschaffen.

Studien haben gezeigt, dass die Sprache der Kinder sich insbesondere dann gut entwickelt, wenn sie sich in einer "sprachreichen" Umgebung bewegen. Hier setzt "Sprachreich©" an. "Sprachreich©" ist ein logopädisch fundiertes Konzept zur Sprachförderung im Alltag. Damit ist es überall und jederzeit einsetzbar, insbesondere in Kindertagesstätten. Es profitieren alle Kinder von 0 bis 6 Jahren: deutsch muttersprachliche Kinder ebenso wie Kinder, für die Deutsch die zweite oder dritte Sprache ist. (Quelle: Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V.)

 

Die  Mitarbeiter/ innen der KitaKrippe Nimmersatt werden durch zertifizierte „Sprachreich©" Trainerinnen des dbl qualifiziert und verfügen im Anschluss über folgende Kompetenzen

  • Basiswissen I: Sprachentwicklung und Sprachförderung bei einsprachigen Kindern/ Muttersprache Deutsch (Grundlagen, Sprachentwicklung, Rolle der Erzieherinnen, Entwicklung einschätzen, Förderung)
  • Basiswissen II: Sprachentwicklung und Sprachförderung bei mehrsprachigen Kindern (Grundlagen, Sprachentwicklung bei mehrsprachigen Kindern, Rolle der Erzieherinnen, Entwicklung einschätzen, Förderung)
  •  Ergänzungswissen: Sprachstörungen

 

Des Weiteren zielt "Sprachreich©" darauf ab, die Kompetenzen der Erzieher/innen zu stärken in Hinblick auf

  • das Wissen über den Verlauf der kindlichen Sprachentwicklung
  • den Einsatz sprachfördernder Verhaltensweisen im Kita-Alltag
  • die Reflexionsfähigkeit des eigenen Verhaltens
  • die Einschätzung der kindlichen Sprachentwicklung
  • die Beratung von Eltern bezüglich der Sprachentwicklung ihrer Kinder